Schlagwort: Judentum

Foto: Yedida erz├Ąhlt die Geschichte ihres Vaters

Video | 02.04.2021 | Länge: 00:28:40 | SR Fernsehen - (c) SR Geschichte weitererz├Ąhlen: Der Rabbiner Schlo...

80 Jahre nach der Auswanderung des Saarbr├╝cker Rabbiners Friedrich Salomon R├╝lf nach Pal├Ąstina erz├Ąhlt seine Tochter Yedida ihrem Enkel Yehuda von seinem Urgro├čvater. In seiner neuen Heimat Israel hat er mitgeholfen, das Schulwesen f├╝r eine freie j├╝dische...

Rosa Luxemburg (Foto: SR Fernsehen)

Audio | 04.03.2021 | Länge: 00:08:33 | SR 2 - Jochen Marmit / Prof. Dr. Frank Jacob Links, j├╝disch, polnisch: ├ťber das Leben der ...

"Freiheit ist immer auch die Freiheit des Andersdenkenden" - das ist das wohl ber├╝hmteste Zitat von Rosa Luxemburg (1871 - 1919). Was hatte die Revolution├Ąrin, was uns heute vielleicht fehlt? SR-Moderator Jochen Marmit hat anl├Ąsslich ihres 150. Geburtstag...

Davidstern in j├╝discher Gemeinde (Foto: Tobias Seeger)

Audio | 21.02.2021 | Länge: 00:03:47 | SR 2 - Gabor 1700 Jahre j├╝disches Leben in Deutschland

Kaiser Konstantin hat im Jahr 321 n. Chr. dar├╝ber verf├╝gt, dass Juden Mitglieder des K├Âlner Stadtrates werden d├╝rfen. Das Edikt gilt offiziell als erste Zeugnis j├╝dischen Lebens auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands. Bundesweit wird dieses Jubil├Ąum f├╝...

Prof. Roland Rixecker bei einem fr├╝heren Besuch im Funkhaus Halberg (Archivfoto: Rick Reitler)

Audio | 18.02.2021 | Länge: 00:04:45 | SR 2 - Kai Schmieding / Prof. Dr. Roland Rixecker "Das Saarland wird einen guten Job machen"

Prof. Roland Rixecker, der Beauftragte f├╝r j├╝disches Leben im Saarland und gegen Antisemitismus, blickt mit Vorfreude auf das aktuelle Jubil├Ąumsjahr "1700 Jahre j├╝disches Leben in Deutschland". Im Gespr├Ąch mit SR-Moderator Kai Schmieding spricht er u. a. ...

Archivbild: Beim Chanukka-Fest in der Synagoge Saarbr├╝cken (Foto: SR Fernsehen)

Audio | 11.12.2020 | Länge: 00:04:43 | SR 2 - Evelyn Bartolmai J├╝disches Leben: Chanukka

Das achtt├Ągige Lichterfest feiern die Juden zum Gedenken an die Wiedereinweihung des zweiten Jerusalemer Tempels im Jahr 164 vor Christus. Weil es in der dunklen Jahreszeit mit vielen Lichtern gefeiert wird, wird es oft mit dem christlichen Weihnachten ve...

Foto: Kantor Benjamin Chait

Audio | 09.10.2020 | Länge: 00:31:35 | UD - (c) SR "Der Anschlag in Halle war keine Ausnahme"

Ist Antisemitismus ein Problem im Saarland? Und welche Vorurteile gibt es ÔÇô auch heute noch ÔÇô gegen├╝ber Juden? Unter anderem dar├╝ber spricht Benjamin Chait, Kantor der Synagoge in Saarbr├╝cken, im UNSERDING-Interview mit Thurie und Jonas. Au├čerdem geht es ...

Symbolbild: Eine j├╝dische Gemeinde dekoriert die Sukka (Laubh├╝tte) zum j├╝dischen Laubh├╝ttenfest (Sukkot) (Foto: imago/ecomedia/robert fishman)

Audio | 04.10.2020 | Länge: 00:04:45 | SR 2 - Evelyn Bartolmai J├╝disches Leben: Sukkot

Sukkot, das "Laubh├╝ttenfest", wird f├╝nf Tage nach Jom Kippur gefeiert. Es ist wahrscheinlich b├Ąuerlichen Ursprungs. Nach der Getreide- und Weinernte gilt es auch als ein Erntedankfest der j├╝dischen Kultur.

Ein Mann betet auf einem H├╝gel ├╝ber dem Mittelmeer, im Rahmen einer Zeremonie vor dem heiligsten Fest im Judentum, Jom Kippur (Foto: dpa)

Audio | 28.09.2020 | Länge: 00:04:49 | SR 2 - Evelyn Bartolmai J├╝disches Leben: Jom Kippur

Am Ende der zehn Tage der Reue und Umkehr ("Rosch Haschana") feiern die Juden Jom Kippur, den Vers├Âhnungstag. Der h├Âchste j├╝dische Feiertag wird als strenger Ruhe- und Fasttag begangen. Ein Beitrag von Evelyn Bartolmai.

J├╝dische Gl├Ąubige am Feiertag Tischa B'av (Foto: dpa / Michal Fattal)

Audio | 30.07.2020 | Länge: 00:04:49 | SR 2 - Evelyn Bartolmai J├╝disches Leben: Tischa B'av

Der j├╝dische Fast- und Trauertag ist der H├Âhepunkt der dreiw├Âchigen Trauerzeit. Diese gedenkt der Zerst├Ârung des ersten und zweiten Jerusalemer Tempels. Evelyn Bartolmai hat sich mit der ganzen Geschichte besch├Ąftigt.

Eine Tora-Rolle liegt in einer Synagoge (Symbolbild j├╝discher Glaube) (dpa)

Audio | 29.05.2020 | Länge: 00:04:32 | SR 2 - Evelyn Bartolmai J├╝disches Leben: Schawuoth

Der Feiertag "Schawuoth" entspricht dem christlichen Pfingstfest. 50 Tage nach Pessach wird der erneute Empfang der Zehn Gebote gefeiert. Au├čerdem wird Schawuoth als Erntedankfest begangen.