Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio HörbuchTipp

Die Hörbuchexperten von SR 2 empfehlen jeden zweiten Mittwoch und Sonntag als Bestandteil der Sendungen "Literatur im Gespräch - Das Magazin" und "Canapé" ein Hörbuch aus den Bereichen Hörspiel, Literatur oder Feature.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 Julien Green: "Adrienne Mesurat"

Das Seelendrama erinnert viele auch heute noch an die Literatur Franz Kafkas. Ausweglos steuert die junge Protagonistin auf ihren Untergang zu. Ein bedrückendes Psychogramm, das der Schauspieler und Regisseur Udo Samel beängstigend kühl eingelesen hat.

Abspielen

Audio | SR 2 HörbuchTipp: Uwe Wittstock: "Marseille 1940 -...

Im Hörbuch „Marseille 1940 – die große Flucht der Literatur“ erzählt Autor Uwe Wittstock von der Flucht deutschsprachiger Autorinnen und Autoren aus Südfrankreich in die USA. Dank amerikanischer Visa können viele dem Nazi-Terror dauerhaft entkommen.

Abspielen

Audio | SR 2 HörbuchTipp: Marc Aurel: "Selbstbetrachtungen...

Marc Aurel war der Philosoph auf dem Herrscherthron. In seinen noch heute viel gelesenen „Selbstbetrachtungen“ hat er seine Lebensgrundsätze niedergeschrieben. Sie sind jetzt als Hörbuch wieder aufgelegt.

Abspielen

Audio | SR 2 HörbuchTipp: Thomas Morus: "Utopia"

Der philosophische Dialog „Utopia“ von Thomas Morus beschreibt eine ideale Gesellschaft aus der Sicht eines englischen Staatsmannes des frühen 16. Jahrhunderts. Der Text ist heute noch aktuell. Das belegt ein neu erschienenes und bearbeitetes Hörbuch.

Abspielen

Audio | SR 2 Hörbuchtipp: Maxim Znak: "Zekamerone"

Mit seinen „Geschichten aus dem Gefängnis“ wirft der belarussische Rechtsanwalt und Regimekritiker Maxim Znak ein Schlaglicht auf die undemokratischen Zustände in seinem Heimatland. Daran werden auch die jüngsten Wahlen nichts ändern.

Abspielen

Audio | SR 2 Alena Schröder: "Bei euch ist es immer so unh...

Das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter ist nicht immer frei von Konflikten. Die Schriftstellerin und Journalistin Alena Schröder hat eine solche Beziehung fein ziseliert. Jetzt ist diese Familiengeschichte auch als Hörbuch erschienen.

Abspielen

Audio | SR 2 Uwe Johnson: "Jahrestage. Aus dem Leben von G...

Nicht gerade leichte Kost sind die 4 Bände „Jahrestage“, die als das Hauptwerk des Schriftstellers Uwe Johnson gelten. Jetzt sind die Romane als Hörbuch erschienen. Die Stimmen von Charly Hübner und Caren Miosga sorgen für große Zugänglichkeit.

Abspielen

Audio | SR 2 Katrin Wichmann: "Salzgitter"

Die Berliner Schauspielerin Katrin Wichmann hat mit „Salzgitter“ ihr literarisches Debut vorgelegt. Der stark autobiographisch gefärbte Entwicklungsroman spielt in der westdeutschen Provinz in den neunziger Jahren. Unser HörbuchTipp.

Abspielen

Audio | SR 2 Robert Seethaler: "Das Café ohne Namen"

Mit dem Roman „Das Café ohne Namen“ ist dem internationalen Erfolgsautor Robert Seethaler aus Wien ein neuer großer Wurf gelungen. Jetzt gibt es die Geschichte um einen Neuanfang und die Höhen und Tiefen der menschlichen Existenz auch als Hörbuch.

Abspielen

Audio | SR 2 Das Schweigen in mir - Layla AlAmmar

In „Das Schweigen in mir“ beschreibt die selbst aus Kuwait stammende Autorin Layla AlAmmar das neue Leben einer jungen Geflüchteten aus Syrien, die versucht, ihr Trauma in einer namenlosen englischen Stadt zu bewältigen.