Audio

DFJP Paris - Berlin: Kultur überquert den Rhein

Französische Interpreten, die in der Sprache Goethes singen; Berliner Filme, die einen Riesenerfolg in französischen Kinos haben; viele deutsche oder französische Werke sind auf der jeweils anderen Seite des Rheins ähnlich erfolgreich, wie in ihrem Urspru...

DFJP Paris - Berlin: Berlin als Zufluchtsort franz...

Berlin scheint London vom Thron gestoßen zu haben und ist die neue Kulturhauptstadt Europas. Warum verlassen französische Künstler Paris und gehen nach Berlin?

DFJP Paris - Berlin: Vororte und Integration

Was haben der Berliner Bezirk Neukölln und der Pariser Vorort Clichy-sous-Bois im Département Seine-Saint-Dennis gemeinsam? Beide Gemeinden haben den gleichen Ruf: Arbeitslosigkeit, gefährliches Terrain, Armut.

SR 2 SR 2 - Paris-Berlin - Regards croisés

Mit dem Elysée-Vertrag haben im Jahr 1963 die deutsche und die französische Regierung den offiziellen Grundstein für die deutsch-französischen Beziehungen gelegt. Wie sehen diese Beziehungen heute aus? Kerstin Gallmeyer (SR) und Baptiste Schweitzer (Radio...

SR 2 SR 2 - Paris-Berlin: Die Eurokrise

Zwei Reporter, eine Deutsche und ein Franzose, waren zwei Wochen lang auf der Suche nach Gemeinsamkeiten von und Unterschieden zwischen Deutschland und Frankreich. Im ersten Teil ihrer Serie "Paris-Berlin - Regards croisés" durchleuchtet Kerstin Gallmeyer...

SR 2 SR 2 - Unterwegs zwischen Paris und Berlin

Die deutsch-französische Freundschaft scheint seit dem Elysée-Vertrag von 1963 stabil gewachsen zu sein - trotz aller gelegentlicher Meinungsverschiedenheiten in der Politik. Oder sehen die Beziehungen der beiden Völker doch ganz anders aus? Auf der erste...

DFJP Banlieues - das deutsche Beispiel

Während in Frankreich in der Regel am Stadtrand, dem sogenannten Banlieue, ghettoartige Großsiedlungen des sozialen Wohnungsbaus liegen, werden in Deutschland Sozialwohnungen oftmals in der Innenstadt angesiedelt. Der Vorteil: In den Randgebieten vieler d...

DFJP Arrogante Franzosen, steife Deutsche?

Deutsch-französische Betrachtungen - was eint uns, was unterscheidet uns, welche Klischees herrschen über den jeweils anderen? Kerstin Gallmeyer und Baptiste Schweitzer untersuchten auf ihrer Reportagereise diese Fragen.

SR 3 SR 3 Treffpunkt Ü-Wagen: Manderen - Blick in ...

250.000 Euro hat der Bürgermeister von Manderen im Jahr zur Verfügung. Rund 62.000 Euro kommt aus den Taschen der Bürger, zum Beispiel durch die Grund- und Haussteuer. Gewerbesteuer gibt es keine. Wie viele Orte, würde auch Manderen gerne noch wachsen. Ma...

SR 3 SR 3 Treffpunkt Ü-Wagen: Manderen - Haute Cui...

In dem 400-Seelen-Dorf Manderen gibt es, wie es sich für Frankreich gehört, natürlich auch ein Restaurant. Und zwar ein Restaurant mit gehobener Küche. Allerdings: Schwein steht hier nicht auf der Karte. Dafür aber Spezialitäten aus der Region.