Ein Kommentar zum Zeitgeschehen, eine Meditation zu Passionsbildern, ein Film über die Kinderfreizeit einer Pfarrgemeinde oder die Kunstaktion an einem Kirchturm: "aus christlicher sicht" berichtet darüber, was Christen im Saarland bewegt und was sie auf die Beine stellen.

Neueste Beiträge

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (15.02.2018)

Beim Düsseldorfer Rosenmontagsumzug fuhr die jüdische Gemeinde erstmals mit einem eigenen Wagen mit. Auf dem Wagen fuhr auch Dalinc Dereköy, vom Kreis der Düsseldorfer Muslime, mit. Ein Zeichen dafür, wie der Straßenkarneval Menschen zusammenführt. Im All...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (09.02.2018)

Traditionell im Faasenachtskostüm sprechen Joachim Weyand und Georg Gitzinger diese Woche in der christlichen Sicht unter anderem darüber, wo die Faasekiechelcher und die Umzugstradition herkommen.

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (01.02.2018)

In einem Zeitungsinterview hat Schauspieler Christoph Waltz gesagt, "dass der Mensch nicht das Maß aller Dinge ist". Aber Achtung: Das ist nicht zu verwechseln mit "leichtfertig"! Er betont in dem Interview nämlich besonders die Verantwortung des Menschen...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (25.01.2018)

Unsere Gesellschaft befindet sich im stetigen Wandel. Deshalb haben auch die katholischen Christen im Bistum Trier einen großen Umwandlungsprozess beschlossen und in Gang gesetzt. Ab 2020 wird es im saarländischen Teil des Bistums Trier nur noch 10 große ...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (18.01.2018)

In Deutschland gab es im vergangenen Jahr um die 800 Organspenden. Die Zahl der Organspenden haben damit einen neuen Tiefpunkt erreicht. In der christlichen Sicht spricht in dieser Woche Pfarrer Karl-Martin Unrath über diese Problematik und zeigt mögliche...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (11.01.2018)

Von Beginn der Bemühungen um ein einiges Europa ging es um die Überwindung des Nationalismus durch wirtschaftliche Zusammenarbeit. Wolfgang Drießen erinnert an den 11. Januar 1952. Da ratifizierte der deutsche Bundestag die „Montanunion“, den ersten Schr...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (04.01.2018)

In der christlichen sicht hat Pfarrerin Christine Unrath die Ausschreitungen gegen Polizisten in der Silvesternacht thematisiert. Unrath übt starke Kritik an der wachsenden Gewalt gegenüber Einsatz- und Rettungskräften.

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (28.12.2017)

„Zwischen den Jahren“ – das klingt, als wäre das alte Jahr schon zu Ende und das neue Jahr hätte noch nicht angefangen. Bei einem Spaziergang durch Blieskastel erklärt Wolfgang Drießen, was es mit dieser seltsamen Zeit auf sich hat.

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (21.12.2017)

In der christlichen Sicht spricht Pfarrer Otto Deutsch über fairen Handel, Kapitalismus und die Auswirkungen von unserem Kaufverhalten auf die Menschen in ärmeren Ländern, die unsere Produkte anbauen und herstellen. Am Beispiel der zur Weihnachtszeit beli...

Abspielen

Video | SR Fernsehen aus christlicher sicht (14.12.2017)

Es ist Advent – das weiß jeder – was aber bedeutet das im Alltag? Hasten durch die Straßen, auf der hektischen Suche nach Geschenken? Eilen von Weihnachtsmarkt zu Weihnachtsfeier? Für viele Menschen ist der Dezember und gerade die Zeit vor dem Heiligen Ab...