Schlagwort: Sprache

Leitet die Duden-Redaktion: Dr. Kathrin Kunkel-Razum (Foto: dpa / Dr. Kathrin Kunkel-Razum)

Audio | 07.07.2020 | Länge: 00:05:45 | SR 2 - Holger B├╝chner Wie der "K├Ârperklaus" es in den Duden schafft

Der "Duden" gilt seit vielen Jahrzehnten als DAS deutsche W├Ârterbuch, als H├╝ter der deutschen Sprache und als Fels in der Brandung der Rechtschreibreform-Verunsicherten. Zum 140. "Geburtstag" des Nachschlagewerks hat SR-Moderator Holger B├╝chner mit Dr. Ka...

Bagger bei Aufr├Ąumarbeiten nach Gasometer-Sprengung in Neunkirchen

Audio | 02.07.2020 | Länge: 00:01:02 | SR.de - (c) SR Gaso┬Ěmeter in Neunkirchen gesprengt

Der Gaso┬Ěmeter in Neunkirchen ist am Freitag (26. Juni) gesprengt worden. Der Gaso┬Ěmeter war ein gro├čer Stahl┬Ěbeh├Ąlter f├╝r Gas der Firma Saarstahl. Er sah aus wie ein Turm. Er war 75 Meter hoch. Der Gaso┬Ěmeter war ein Wahr┬Ězeichen in Neunkirchen. Jeder ka...

Schild mit der Aufschrift

Audio | 02.07.2020 | Länge: 00:00:54 | SR.de - (c) SR Mehr Menschen erkranken an Borreliose

Im Saarland erkranken immer mehr Menschen an Borreliose. Das ist eine gef├Ąhrliche Krankheit. Sie wird von Zecken ├╝ber┬Ětragen. Menschen mit Borreliose k├Ânnen starkes Fieber wie bei einer Grippe bekommen. Es k├Ânnen auch die Nerven gesch├Ądigt werden.

Korb mit Lebensmitteln vor einer Haust├╝r (Foto: picture alliance/Patrick Seeger/dpa)

Audio | 02.07.2020 | Länge: 00:00:53 | SR.de - (c) SR Geld f├╝r die Hilfe bei Nachbarn

Wer seinem alten oder kranken Nachbarn hilft, bekommt k├╝nftig daf├╝r Geld. Das Sozial┬Ěministerium sagt: Die Helfer bekommen bis zu 125 Euro im Monat. Sie m├╝ssen sich aber zun├Ąchst bei einer bestimmten Abteilung im Ministerium melden. Die Abteilung hei├čt "R...

Eine Besucherin unterh├Ąlt sich im Besuchsraum mit ihrer Angeh├Ârigen. Dabei werden sie von einer Scheibe getrennt. (Foto: picture alliance/Jonas G├╝ttler/dpa)

Audio | 02.07.2020 | Länge: 00:00:52 | SR.de - (c) SR Wieder mehr Besucher in Alten┬Ěheimen erlaubt

Bewohner von Alten┬Ěheimen und Pflege┬Ěheimen im Saarland d├╝rfen jetzt wieder von 2 Menschen zur gleichen Zeit besucht werden. Das durften sie wegen der Gefahr durch das Corona┬Ěvirus seit M├Ąrz nicht mehr. Es gibt aber Regeln f├╝r die Besuche.

Eine Kundin nimmt in einem Supermarkt Äpfel aus dem Regal (Foto: dpa/Oliver Berg)

Audio | 02.07.2020 | Länge: 00:01:05 | SR.de - (c) SR Kranke Menschen ohne Maske in Gesch├Ąfte und B...

Kranke Menschen oder Menschen mit Behinderung k├Ânnen oft keine Mund-Nasen-Maske tragen. Ohne Maske werden sie aber oft nicht in Gesch├Ąfte, Busse oder Bahnen gelassen. Der Sozialverband VdK sagt: Dadurch werden die Menschen benachteiligt.

Ein Karton mit Abstrichr├Ârchen steht auf einem Tisch an einer Corona Abstrichstelle (Foto: picture alliance/Guido Kirchner/dpa)

Audio | 02.07.2020 | Länge: 00:01:05 | SR.de - (c) SR Corona┬Ětests in Fleisch┬Ěbetrieben

Im Saarland sollen alle Arbeiter in Fleisch┬Ěbetrieben auf das Corona┬Ěvirus getestet werden. Fleisch┬Ěbetriebe sind Firmen, in denen Tiere geschlachtet und Fleisch verarbeitet wird. In anderen gro├čen Fleisch┬Ěbetrieben in Deutschland hat sich das Corona┬Ěviru...

Behindertenwerkstatt (Foto: dpa/Daniel Karmann)

Audio | 02.07.2020 | Länge: 00:00:57 | SR.de - (c) SR Werk┬Ěst├Ątten f├╝r Menschen mit Behinderung wie...

Menschen mit Behinderung d├╝rfen wieder in ihren Werk┬Ěst├Ątten arbeiten. Das durften sie wegen der Gefahr durch das Corona┬Ěvirus seit M├Ąrz nicht mehr. Denn Menschen mit Behinderung k├Ânnen sich leichter mit dem Corona┬Ěvirus anstecken.

Foto: Gerrit Berstein w├Ąhrend der Premiere des St├╝cks

Audio | 25.06.2020 | Länge: 00:01:01 | SR.de - (c) SR Theater ├ťberzwerg mit zwei neuen St├╝cken

Das Theater ├ťberzwerg in Saarbr├╝cken hat nach einer langen Pause wieder ein St├╝ck aufgef├╝hrt. Neu ist: Die B├╝hne steht jetzt im Freien.

Foto: Das Ankunftszentrum f├╝r Fl├╝chtlinge in der Landesaufnahmestelle Lebach (dpa/Oliver Dietze)

Audio | 25.06.2020 | Länge: 00:01:11 | SR.de - (c) SR Weniger neue Fl├╝chtlinge im Saarland

Im Saarland sind seit Beginn der Corona┬Ěkrise weniger neue Fl├╝chtlinge angekommen. Der Fl├╝chtlings┬Ěrat kritisiert: Es sind immer noch viele Menschen welt┬Ěweit auf der Flucht. Aber sie schaffen es nicht mehr nach Europa. Viele kommen deshalb auch nicht meh...