Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio SR 2 - Der Nachmittag

Von Montag bis Freitag bietet SR 2 KulturRadio zwischen 13.00 bis 17.30 Uhr ein breit gefächertes Programm aus Musik und Informationen - u. a. mit einer neuen Folge der Literatursendung „Fortsetzung folgt“, mit dem kulturellen Tipp des Tages - und freitags mit einem Wunschmusikstück.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 "Viele können zu Hause nicht üben, weil die N...

Wird der Lockdown erneut verschärft? Diese Frage stellen sich auch die Studierenden der Hochschule für Musik Saar, die seit vergangenem März ihr Studium vor allem digital absolvieren und zum Teil nicht richtig üben können. Die Einführung eines Solidarsem...

Abspielen

Audio | SR 2 PRIMEURS 2020: "Es war ein toller Jahrgang"

Die 14. Ausgabe des Festival Primeurs für frankophone Gegenwartsdramatik war für die Macher wie fürs Publikum eine besondere Herausforderung - und vielleicht auch für die Fach-Jury, die aus diesem Jahrgang das preiswürdigste Stück und die gelungenste Über...

Abspielen

Audio | SR 2 PRIMEURS 2020: Das Festival als Universitätss...

Valerie Deshoulieres, die Leiterin des Institut Français in Saarbrücken und Romanistik-Professorin, hält seit zehn Jahren regelmäßig ein Seminar zum Festival PRIMEURS an der Universität des Saarlandes ab. Auch dieses Jahr gab's das wieder - allerdings Cor...

Abspielen

Audio | SR 2 PRIMEURS 2020: die Wettbewerbsstücke

Corona-bedingt haben die vier Partner von PRIMEURS, das Saarländische Staatstheater, das Institut Français, das Theater Le Carreau in Forbach und der Saarländische Rundfunk entschieden, die 14. Ausgabe des Festivals ins Internet zu verlegen. Mit dem SR Li...

Abspielen

Audio | SR 2 Pour nos auditeurs français: Juliette Roncera...

Juliette Ronceray vom Theater "Le Carreau" in Forbach hat die französischen Zusammenfassungen der Beiträge über die Gewinner des PRIMEURS-Festivals 2020 gesprochen.

Abspielen

Audio | SR 2 Im Porträt: Die Übersetzerin Franziska Bauer

Einer von ausnahmsweise zwei Übersetzerpreisen von PRIMEURS, des Festivals für frankophone Gegenwartsdramatik, geht 2020 an Franziska Bauer. Die weit gereiste 27-Jährige Wahl-Pariserin hatte das Stück "Phantomschmerz" ("Franca fantome") von Tiphaine Raffi...

Abspielen

Audio | SR 2 Im Porträt: Der Übersetzer Hinrich Schmidt-He...

Einer von ausnahmsweise zwei Übersetzerpreisen von PRIMEURS, des Festivals für frankophone Gegenwartsdramatik, geht 2020 an Hinrich Schmidt-Henkel. Der 61-jährige Berliner hatte das Gewinnerstück "Manifest der jungen Frau" ("Manifeste de la jeune-fille") ...

Abspielen

Audio | SR 2 Im Porträt: PRIMEURS-Gewinner Olivier Choiniè...

Der mit 3000 Euro ausgestattete Preis des Festivals PRIMEURS 2020 geht an den frankokanadischen Bühnenautor Olivier Choinière - für sein Stück "Manifest der jungen Frau ("Manifeste de la jeune-fille"). Sein künstlerischer Grundsatz: "Mit anderen die Monst...

Abspielen

Audio | SR 2 Über Twitter, Trump und die Macht der soziale...

Für Markus Beckedahl, den Chefredakteur des Blogs netzpolitik.org, ist die mediale Machtkonzentration in den Händen weniger Social-Media-Plattformen spätestens mit der einseitigen Löschung der Accounts von Donald Trump klar zu Tage getreten. "Das sollte u...

Abspielen

Audio | SR 2 Alfons à la Maison: "Make America normal agai...

Alfons sendet auch im neuen Jahr immer noch aus seinem Home-Office in Hamburg. Zum Jahresauftakt blickt er mal hinüber über den großen Teich - und was er da an Bilder aus dem Kapitol zu sehen bekam, lässt ihn die Stirne runzeln... Eine Glosse.