Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio SR 2 - Der Nachmittag

Von Montag bis Freitag bietet SR 2 KulturRadio zwischen 13.00 bis 17.30 Uhr ein breit gefächertes Programm aus Musik und Informationen - u. a. mit einer neuen Folge der Literatursendung „Fortsetzung folgt“, mit dem kulturellen Tipp des Tages - und freitags mit einem Wunschmusikstück.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 Bryan Ferry feiert 75. Geburtstag

Bryan Ferry gehört zu den beständigsten Pop-Musikern der Gegenwart. Seit den 70er Jahren veröffentlicht regelmäßig Alben - zunächst mit Roxy Music, später als Solo-Künstler. Am 26. September feiert Bryan Ferry, der auch als Mode-Ikone gilt, seinen 75. Ge...

Abspielen

Audio | SR 2 "Postost 2090" - 100 Jahre nach der Deutschen...

30 Jahre deutsche Einheit – dazu gibt es eine Unmenge Veranstaltungen. Die Sophiensäle in Berlin bemühen sich um eine besondere Perspektive. Dort hatte am 24. September die Produktion "Postost 2090" Premiere – ein Science-Fiction-Stück, in dem aus dem Jah...

Abspielen

Audio | SR 2 Guy Helminger über Literatur, Jugend und Poli...

Alle drei Jahre wird zu Ehren des saarländischen Schriftstellers, Journalisten und Widerstandskämpfer Gustav Regler der mit 10.000 Euro ausgestattete Gustav-Regler-Preis und der dazugehörige Förderpreis in Höhe von 4000 Euro verliehen - für Autorinnen und...

Abspielen

Audio | SR 2 Alfons à la maison: FinCEN-files

Alfons, der Gastgeber des SR-Gesellschaftsabends, ist noch im Home-Office, das heißt, er arbeitet weiterhin vorwiegend von zu Hause aus. Und macht sich dabei Gedanken, zum Beispiel über schmutziges Geld und was die Banken damit zu tun haben... Eine Glosse...

Abspielen

Audio | SR 2 Leiden und die Pilgrims - eine Spurensuche

Vor 400 Jahren – 1620 - setzte eine Gruppe von englischen Pilgern in der Mayflower nach Amerika über. Dort siedelten sie in einem Gebiet, dass später zu den USA gehören sollte. Auf sie geht auch der Feiertag Thanksgiving zurück. Das ist bekannte US-Gesch...

Abspielen

Audio | SR 2 Szczepan Twardoch: "Das schwarze Königreich"

Vor zwei Jahren veröffentlichte der Berliner Rowohlt Verlag den Roman "Der Boxer" des polnischen Schriftstellers Szczepan Twardoch - die Geschichte des Unterweltkönigs Jakub Shapiro. Schauplatz: das Warschau der Vorkriegszeit, 1937. Twardochs neuer Roman ...

Abspielen

Audio | SR 2 Zum 90. Geburtstag: Erinnerungen an Ray Charl...

Von den einen wurde er "Das Genie" genannt, von den anderen ehrfürchtig als "Hohepriester des Soul" bezeichnet: Ray Charles, der sich von seinen Musikern lieber "Brother Ray" nennen ließ und mit Songs wie "Hit the Road, Jack", "Georgia on My Mind" oder "W...

Abspielen

Audio | SR 2 Pilar Quintana: "Hündin"

Die Kolumbianerin Pilar Quintana arbeitete früher als Drehbuchautorin fürs Fernsehen und als Werbetexterin. Bis sie ihr Hab und Gut verkaufte und damit Reisen finanzierte, auf denen sie ihren Debütroman schrieb: über eine Werbetexterin, die alles verkauft...

Abspielen

Audio | SR 2 Was darf Kabarett heute noch? Zum Fall Lisa E...

Ist es in Ordnung, wenn man Menschen ausgrenzt, nur weil sie nicht immer im "politisch korrekten" Strom mitschwimmen? Diese Frage stellte sich zuletzt im Fall der österreichischen Kabarettistin Lisa Eckhart. SR-Reporter Chris Ignatzi wollte vor wenigen Ta...

Abspielen

Audio | SR 2 Judith Zander: "Johnny Ohneland"

Die Lyrikerin, Prosaautorin und Übersetzerin Judith Zander, Jahrgang 1980, hat vor zehn Jahren ihren ersten Roman veröffentlicht. Für ihr Debüt mit dem Titel "Dinge, die wir heute sagten" wurde sie unter anderem mit dem Uwe-Johnson-Förderpreis ausgezeichn...