SR 2 - Kommentar: Das war ''Oph├╝ls 2014''

Audio - MorgenMusik | 27.01.2014 | Dauer: 00:03:48 | SR 2 - Barbara Renno

Die 35. Ausgabe des Saarbr├╝cker Filmfestivals Max Oph├╝ls Preis bot zwar weniger Prominenz als in den vergangenen Jahren, daf├╝r aber wieder mehr Konzentration auf das Wesentliche, meint SR 2-Kulturredakteurin Barbara Renno. Ein Kommentar.

Abspielen

SR 3 - Oph├╝ls 2014 - eine Bilanz

Audio - Region | 27.01.2014 | Dauer: 00:03:00 | SR 3 - Stefan Schmidt

Die 14 Preise sind verteilt, der blaue Teppich eingerollt, fast alle Filmschaffenden schon wieder abgereist. Zeit, Bilanz zu ziehen nach dem 35. Filmfestival Max Oph├╝ls Preis in Saarbr├╝cken.

Abspielen

aktueller bericht (27.01.2014)

Video - aktueller bericht | 27.01.2014 | Dauer: 00:40:00 | SR Fernsehen -

Bombenfund in Neunkirchen, Wissenschaftsrat stellt Uni-Gutachten offiziell vor, Reaktionen des Landtags auf das Uni-Gutachten, Reaktionen der Uni auf das Uni-Gutachten, Gedenken an Holocaust Opfer, Max Oph├╝ls Festival zieht positive Bilanz, Interview mit Philipp Br├Ąuer, Drogerie bietet Arbeitspl├Ątze f├╝r Schlecker-Frauen und Behinderte, Buslinien in Spiesen-Elversberg und Sulzbach gef├Ąhrdet, Benefizkonzert f├╝r Britta Schug, Abstiegsangst beim 1. FC Saarbr├╝cken.

Abspielen

Backstage: Und der Max Oph├╝ls Preis geht an...

Video | 26.01.2014 | Dauer: 00:02:57 | SR-Online - (c) SR Nachwuchs: Reporter und Mediengestalter

Nachdem sie bereits die ganze Woche von hinter den Kulissen des Festivals berichtet haben, haben sich die Nachwuchsreporter des Saarl├Ąndischen Rundfunks die Preisverleihung nat├╝rlich nicht entgehen lassen.

Abspielen

SR 2 - L├Ąnge Sieben: Junges Gl├╝ck

Audio - Länge Sieben - Das Kulturmagazin aus Saarbrücken | 26.01.2014 | Dauer: 00:04:11 | SR 2 - Stefan Schmidt

Jakob Lass ist der gro├če Gewinner des 35. Filmfestivals Max Oph├╝ls Preis. Er erhielt f├╝r seinen Film "Love Steaks" den mit 36.000 Euro dotierten Max Oph├╝ls Preis. Insgesamt wurden dieses Jahr Preisgelder in der H├Âhe von insgesamt rund 100.000 vergeben. Stefan Schmidt war f├╝r L├Ąnge Sieben bei der Preisverleihung beim Filmfestival Max Oph├╝ls Preis 2014.

Abspielen

SR 2 - L├Ąnge Sieben: Ein Kommentar zum Festival Max Oph├╝ls Preis 2014

Audio - Länge Sieben - Das Kulturmagazin aus Saarbrücken | 26.01.2014 | Dauer: 00:08:20 | SR 2 - Barbara Renno

Bei den Spielfilmen des diesj├Ąhrigen Max Oph├╝ls Preises war fast alles dabei ÔÇô die ganz gro├če Bandbreite. Und doch haben am Ende die etwas unkonventionellen Filme gesiegt. Mit "Love Steaks", "M├Ąnner zeigen ihre Filme und Frauen ihre Br├╝ste" oder "Familienfieber" wurden Filme honoriert, die zum Teil stark aus der Situation entstanden sind. Ein Gespr├Ąch mit Barbara Renno ├╝ber die Qualit├Ąt der Filme beim diesj├Ąhrigen Festival Max Oph├╝ls Preis.

Abspielen

Backstage: Eindr├╝cke von der Aftershow-Party

Video | 26.01.2014 | Dauer: 00:02:00 | SR-Online - (c) SR Nachwuchs: Reporter und Mediengestalter

Nach der glamour├Âsen Preisverleihung wurde auf der After-Show-Party des Max Oph├╝ls Preises ausgelassen gefeiert. DJane Cosma Shiva Hagen sorgte f├╝r eine volle Tanzfl├Ąche, an der Bar floss der Cr├ęmant. Die Gewinner f├╝hlten sich sichtlich wohl. Robert Hecklau und Frauke Feldmann haben die Eindr├╝cke festgehalten.

Abspielen

aktueller bericht (26.01.14)

Video - aktueller bericht | 26.01.2014 | Dauer: 00:15:00 | SR Fernsehen -

Oph├╝ls Preis Preisverleihung, Festbankett beim Siebenpfeiffer-Preis, Ausstellung von Diebesgut in Dillingen.

Abspielen

SR 1 - Filmtipp: Der blinde Fleck

Audio | 25.01.2014 | Dauer: 00:02:05 | SR 1 - Julia Lehmann, Joachim Meyer

1980 explodierte auf dem M├╝nchner Oktoberfest eine Bombe und riss zw├Âlf Besucher und den T├Ąter in den Tod, mehr als 200 Menschen wurden verletzt. Die Tat eines Einzelt├Ąters? Recherchen eines Reporters sto├čen auf Unstimmingkeiten und neue Fragen. Der Kinofilm zw├Âlf Besucher und den T├Ąter in den Tod, mehr als 200 Menschen werden verletztgeht auf Spurensuche mit Stars wie Heiner Lauterbach und Benno F├╝hrmann.

Abspielen

SR 3 - Saarl├Ąndischer Dokumentarfilmer auf dem Festival

Audio | 25.01.2014 | Dauer: 00:02:57 | SR 3 - (c) Barbarach Grech

Desna - das ist einerseits ein Fluss in Russland. Und andererseits: der Markenname eines alten russischen Klaviers. Und dieses Klavier rettet dem saarl├Ąndischen Komponisten Rudolf Strassner das Leben. Ein junger saarl├Ąndischer Filmemacher, Sebastian Voltmer, hat aus dieser Geschichte einen Dokumentarfilm gemacht, der morgen im Rahmen des Filmfestivals Max Oph├╝ls Preis l├Ąuft. Barbara Grech ├╝ber Autor und Film...

Abspielen

© SR |  SR-online.de |  ARD.de |  Hilfe |  Kontakt |  Impressum