Schlagwort: Interview

Grippeimpfstoff (Foto: SR)

Audio | 02.02.2018 | Länge: 00:03:06 | SR 3 - Interview: Michael Friemel / Karl Stiller Interview: Gesundheitsexperte empfiehlt Gripp...

Nach dem Tod von zwei Kindern in Saarbr├╝cken rufen ├ärzteverb├Ąnde dazu auf, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Im SR 3-Interview r├Ąt auch der Vorsitzende des Berufsverbands der Kinder- und Jugend├Ąrzte Karl Stiller grunds├Ątzlich zu einer Impfung - auch we...

Foto: Joachim Weyand im Studio

Video | 01.02.2018 | Länge: 00:36:49 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (01.02.2018)

Fakten-Check: ├ťberlastung der Pflegedienste, Engp├Ąsse bei der ambulanten Pflege, Interview zur Pflege mit Armin Lang, Vorsitzender VDK, Inklusion: Streit zwischen Koalitionsfraktionen, Ensheim: Protest gegen Schenker-Ansiedlung, Zukunft des Jazzfestival S...

Kevin Na├čhan (Foto: Laura Carbone)

Audio | 01.02.2018 | Länge: 00:16:41 | SR 2 - Gabi Szarvas Prologue - im Gespr├Ąch mit Kevin Na├čhan

Mit dem Schlagzeuger und Bandleader Kevin Na├čhan hat Gabi Szarvas f├╝r die SR 2-MusikWelt vom 1. Februar gesprochen. Themen waren die Deb├╝t-CD des Silent Explosion Orchestras und das Saarlouiser Releasekonzert bei SR 2 Jazz live with friends.

Foto: Sonja Marx im Studio

Video | 31.01.2018 | Länge: 00:39:41 | SR Fernsehen - (c) SR aktueller bericht (31.01.2018)

24-Stunden-Streiks der Metaller, Dienstantritt der Polizeikommissare, Jugendherberge in Tholey als Hotelkonkurrent, Interview mit der Leiterin der Tourismuszentrale Saar Birgit Grauvogel, Finanzsituation der Stadtwerke V├Âlklingen, Umzugswagenbau in Heuswe...

Leeres Klassenzimmer (Foto: Pixabay)

Audio | 31.01.2018 | Länge: 00:05:01 | SR 2 - Roland Kunz "Die Kultusminister haben gepennt"

Nach einer aktuellen Bertelsmann-Studie werden an Grundschulen in sieben Jahren rund 35.000 Lehrer fehlen. Auch der geplante Ausbau von Ganztagsschulen werde zu einem h├Âheren Bedarf an Lehrern beitragen. F├╝r Joseph Kraus, Ehrenpr├Ąsident des Deutschen Lehr...

Streikende ZF-Mitarbeiter in Saarbr├╝cken (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Audio | 31.01.2018 | Länge: 00:06:36 | SR 2 - Karin Mayer "Das geht wirklich an die Substanz der Untern...

Nach Beginn der 24-st├╝ndigen Warnstreiks in der Metall- und Elektro-Industrie sch├Ątzt Hagen Lesch, Tarifexperte am arbeitgebernahen Institut der Deutschen Wirtschaft IW in K├Âln, den Umsatzausfall der 250 betroffenen Betriebe auf 62 bis 90 Millionen Euro. ...

 Joachim Malter (Foto: Archiv SR)

Audio | 31.01.2018 | Länge: 00:04:01 | SR 3 - Interview: Renate Wanninger Interview: "Auch viele Besch├Ąftigte halten da...

Sechs Prozent mehr Lohn und die M├Âglichkeit, Teilzeit zu arbeiten mit teilweisem Lohnausgleich - so lautet die Forderung der IG Metall im aktuellen Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie. Eine faire Lohnerh├Âhung sei nicht das Problem. Das gro├če Pr...

Stra├čenszene nahe Kundus: eine afghanische Burka-Tr├Ągerin mit Kind (Foto: dpa / Maurizio Gambarini)

Audio | 31.01.2018 | Länge: 00:05:39 | SR 2 - Kai Schmieding ├ťber die Lage der Frauen in Afghanistan

Tr├╝mmer, Taliban und Explosionen - das sind die Bilder, die viele Menschen seit Jahrzehnten vor Augen haben, wenn in den Nachrichten das Wort Afghanistan f├Ąllt. Trotzdem schickt Deutschland immer wieder nicht-asylberechtigte Menschen zur├╝ck in ihre Heimat...

Vor dem Willy-Brandt-Haus in Berlin warten die Reporter auf Neuigkeiten ├╝ber den Stand der GroKo-Verhandlungen (Foto: dpa / Kay Nietfeld)

Audio | 31.01.2018 | Länge: 00:04:50 | SR 2 - Kai Schmieding Warten auf wei├čen Rauch f├╝r die GroKo

Nach der Einigung beim Familiennachzug f├╝r "subsidi├Ąre Fl├╝chtlinge" haben sich die Vertreter von CDU, CSU und SPD bei ihren Koalitionsgespr├Ąchen in Berlin nun auch auf eine gemeinsame Pflegepolitik geeinigt. Sp├Ątestens Anfang kommender Woche sollen auch d...

Dr. Wolfgang Hornberger im Studio

Video | 30.01.2018 | Länge: 00:03:35 | SR Fernsehen - (c) SR Wir im Saarland - Service: Interview mit Dr. ...

Wer sich bei Schnupfen und Erk├Ąltung die Nase putzt, kann eine Menge falsch machen. Was viele nicht wissen: Zu starkes und zu h├Ąufiges Schnauben kann Entz├╝ndungen der Augen, der Ohren und der Nebenh├Âhlen ausl├Âsen. Lieber den Schleim hochziehen oder ins Ta...

´╗┐