Schlagwort: Journalismus

Sabine Stamer (Foto: Bertold Fabricius)

Audio | 09.02.2019 | Länge: 00:06:42 | SR 2 - Katrin Aue "Wenn man es Frauen so schwer macht, dann wir...

Die ZDF-Reporterin Birte Meier hat ihren Arbeitgeber verklagt, weil sie ├╝ber Jahre deutlich weniger Gehalt als ihre m├Ąnnlichen Kollegen bekommen habe. Die Klage jedoch wurde nun auch in zweiter Instanz abgewiesen. Die Journalistin habe laut Urteil nicht n...

Symbolbild Social Media (Grafik: Pixabay/nominalize)

Audio | 11.01.2019 | Länge: 00:05:56 | SR 2 - Holger B├╝chner / Benjamin Weber ├ťber die Rolle des Journalismus in der Medien...

Die Nachricht um die Ver├Âffentlichung privater Daten von hunderten Politikern und Prominenten durch einen hessischen Sch├╝ler hat die Debatte um den Nutzen sozialer Medien wieder kr├Ąftig angefacht. Dient der zuweilen allzu sorglose oder auch besonders emot...

Ein Stapel Zeitungen (Foto: Pixabay)

Audio | 20.11.2018 | Länge: 00:11:06 | SR 2 - Jochen Erdmenger Wie Sprache unser Denken und Handeln bestimmt

Sprachstrategien von Politikern zielen meist auf Eines ab: Das Denken und Handeln ihrer W├Ąhler nahezu unmerklich zu beeinflussen. Expertin f├╝r solches "Framing" ist die Linguistin Dr. Elisabeth Wehling. Bei ihrem Besuch in Saarbr├╝cken hatte SR-Moderator J...

Heribert Prantl (Foto: dpa)

Audio | 07.11.2018 | Länge: 00:03:06 | SR 3 - (c) Simin Sadeghi "Europa nicht den Extremisten ├╝berlassen"

Unter dem Titel ÔÇ×Demokratie in GefahrÔÇť haben am Denstagabend in Saarbr├╝cken mehr als 250 Menschen ├╝ber Rechtspopulismus in Deutschland und Europa diskutiert. Prominenter Gastredner war der Chefredakteur der S├╝ddeutschen Zeitung Heribert Prantl. Der Politi...

Illustration zu den Medientagen M├╝nchen 2018 (Foto: dpa / Tobias Hase)

Audio | 24.10.2018 | Länge: 00:03:57 | SR 2 - Jochen Erdmenger Die Medienbranche zwischen China, KI und Stre...

Bei aller Kritik gegen den chinesischen Weg kann die deutsche Medienbranche doch viel von dem Riesenreich der Mitte lernen, meint die Medienjournalistin Sissi Pitzer. Zwar ist es im fernen Osten mit der Pressefreiheit auch in den sozialen Netzwerken nicht...

Georg Stefan Troller (Foto: dpa/Jan Woitas)

Audio | 11.09.2018 | Länge: 00:03:00 | SR 2 - Peter K├Ânig Portrait Georg Stefan Troller

Der geb├╝rtige ├ľsterreicher Georg Stefan Troller hat mit seinem subjektiven Stil den modernen Journalismus gepr├Ągt wie kaum ein anderer. Seine Karriere als Dokumentarfilmer begann er 1962 beim WDR mit der legend├Ąren Fernsehserie ÔÇ×Pariser JournalÔÇť. Es folgt...

Buchcover

Audio | 23.08.2018 | Länge: 00:05:30 | SR 2 - Johannes Kloth Wie der Kl├╝ngel in Berlin zur Wut im Land f├╝h...

Die Wut w├Ąchst in weiten Teilen der Welt - angesichts grotesk ungleicher Besitzverh├Ąltnisse, Umweltverschmutzung, Massenverarmung, Fl├╝chtlingsstr├Âme, Medienmonopolen, Kl├╝ngeleien und teils totaler Abschottung der M├Ąchtigen. Auch in Deutschland sind l├Ąngst...

Bei der DFJP-Preisverleihung 2018

Audio | 05.07.2018 | Länge: 00:03:38 | SR 2 - (c) SR - Carolin Dylla Der DFJP im Zeichen der Europa-Krise

Die momentane Sinnkrise Europas und die Frage nach seiner Zukunft waren bei der Preisverleihung des Deutsch-Franz├Âsischen Journalistenpreises (DFJP) am 4. Juli in Berlin das beherrschende Thema - bei den Kandidaten, den Preistr├Ągern und den Gastrednern. F...

(v.l.n.r) Anne Lenhardt (Volont├Ąrin Die Rheinpfalz), Christoph Picker (Evangelische Akademie der Pfalz), Carl Rolshoven (SR-Volont├Ąr), Stefan Eising (SR-Volont├Ąr) (Foto: Thomas Bimesd├Ârfer)

Audio | 04.05.2018 | Länge: 00:05:05 | SR 2 - (c) SR - Gabi Szarvas / Lisa Krauser "Tempo! Journalismus in der Beschleunigungsge...

Die Nachrichtenwelt dreht sich immer schneller und schneller. Rauschende Newsfeeds im Netz und aufploppende Eilmeldungen auf dem Smartphone k├Ânnen uns den ganzen Tag mit Nachrichten versorgen. Wie geht der Journalismus mit der Beschleunigungsgesellschaft ...

Am Fu├č eines Denkmals vor dem Justizpalast erinnert ein Foto an die ermordete maltesische Journalistin Daphne Caruana Galizia (Foto: dpa / Lena Klimkeit)

Audio | 18.04.2018 | Länge: 00:05:11 | SR 2 - Johannes Kloth Warum musste Daphne sterben?

Am 16. Oktober 2017 wurde auf Malta die investigative Journalistin Daphne Caruana Galizia mit einer Autobombe ums Leben gebracht. Die T├Ąter sind bis heute unbekannt. Jetzt wollen Journalistinnen und Journalisten aus 15 L├Ąndern ihre Arbeit fortsetzen und d...

´╗┐