Schlagwort: Nachrichten in einfacher Sprache (Audio)

Volle Bierkr√ľge stehen auf einem Tisch (Foto: picture alliance / imageBROKER | Helmut Meyer zur Capellen)

Audio | 23.12.2020 | Länge: 00:00:56 | SR.de - (c) SR Verbotene Feier in einer Firma in G√∂ttelborn

In einer Firma in G√∂ttelborn haben am Dienstag¬∑abend (22. Dezember) mehrere Menschen zusammen gefeiert. Das ist wegen des Corona¬∑virus zur¬∑zeit verboten. Die Menschen m√ľssen jetzt eine Strafe bezahlen.

Frau und Kind sitzen bei Kerzenlicht im Zimmer (Foto: picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa | Julian Stratenschulte)

Audio | 23.12.2020 | Länge: 00:00:58 | SR.de - (c) SR Keine Strom¬∑sperren bis 10. Januar

Zwischen Weihnachten und dem 10. Januar soll es im Saarland keine Strom·sperren geben. Das heißt: In Wohnungen soll der Strom nicht abgestellt werden. Das kann passieren, wenn die Bewohner ihren Strom nicht bezahlt haben.

Polizei√ľberwachung an Weihnachten und Silvester (Foto: picture alliance / HMB Media/Julien Becker | HMB Media/Julien Becker )

Audio | 23.12.2020 | Länge: 00:01:16 | SR.de - (c) SR Kontakte an Weihnachten sind gef√§hrlich

An Weihnachten und Silvester sollen die Menschen keine oder nur ganz wenige andere Menschen treffen. Das sagt der Arzt Philipp Lepper. Er arbeitet auf der Intensiv·station in der Uni-Klinik in Homburg. Dort werden Menschen behandelt, die schwer an dem Cor...

Coronaimpfstoff (Foto: picture alliance/dpa/AP | Ariel Schalit)

Audio | 23.12.2020 | Länge: 00:02:04 | SR.de - (c) SR Erste Impfungen gegen das Corona¬∑virus

Am Sonntag (27. Dezember) beginnen im Saarland die Impfungen gegen das Corona·virus. Es werden aber nicht gleich alle Menschen geimpft. Zuerst sind zum Beispiel alte Menschen und Menschen mit bestimmten Berufen dran.

Die Justizia auf einem Schreibtisch. (Foto: dpa Bildfunk)

Audio | 17.12.2020 | Länge: 00:01:02 | SR.de - (c) SR Gerichts¬∑urteil nach Messer¬∑angriff

Ein Gericht in Saarbr√ľcken hat einen Mann zu 5 Jahren Haft ver¬∑urteilt. Was ist passiert? Der Mann hat im Jahr 2019 einen Studenten aus Gabun mit der Faust ins Gesicht ge¬∑schlagen. Der Mann hat den afrikanischen Studenten auch mit einem Messer angegriffen...

Im E-Werk in Saarbr√ľcken bekommen Bed√ľrtige Geschenke. (Foto: Uwe J√§ger/SR)

Audio | 17.12.2020 | Länge: 00:01:20 | SR.de - (c) SR Hilfs¬∑aktionen f√ľr bed√ľrftige Menschen

In Saarbr√ľcken gibt es auch in diesem Winter wieder Angebote f√ľr arme und einsame Menschen. Die Aktion K√§lte¬∑bus ist in dieser Woche am R√∂merkastell gestartet. Der K√§lte¬∑bus hilft Wohnungs¬∑losen und Menschen in Not.

Ein Rollstuhl vor einer Rampe, die in den Kofferraum eines Autos f√ľhrt. (Foto: picture alliance / dpa | Ole Spata)

Audio | 17.12.2020 | Länge: 00:01:32 | SR.de - (c) SR Steuer¬∑vorteile f√ľr Menschen mit Behinderung

F√ľr Menschen mit Behinderung gelten ab Januar neue Regeln bei der Steuer. Die saarl√§ndische Landes¬∑regierung sagt: Die neuen Regeln werden Menschen mit Behinderung finanziell ent¬∑lasten. Denn sie haben oft h√∂here Kosten als andere Menschen.

Astronaut Matthias Maurer kommt aus dem Saarland. (Foto: SR)

Audio | 17.12.2020 | Länge: 00:00:57 | SR.de - (c) SR Termin f√ľr Welt¬∑raum-Flug

Der Saarl√§nder Matthias Maurer fliegt n√§chstes Jahr im Herbst in den Welt¬∑raum. Das steht seit Montag (14. Dezember) offiziell fest. Matthias Maurer wird f√ľr mehrere Monate auf der Internationalen Raum¬∑station ISS arbeiten.

Mitarbeiterin auf Intensivstation behandelt Patienten. (Foto: dpa/picture alliance/Fabian Strauch)

Audio | 17.12.2020 | Länge: 00:01:01 | SR.de - (c) SR Kranken¬∑h√§user bereiten sich vor

Die saarl√§ndischen Kranken¬∑h√§user machen sich bereit f√ľr mehr Patienten. Die Kranken¬∑h√§user sagen: Wenn sich mehr Menschen mit dem Corona¬∑virus infizieren, dann werden auch mehr Menschen krank. Sie brauchen dann oft Hilfe in einem Kranken¬∑haus.

Familie mit Maske unterm Christbaum (Foto: Imago Images/MiS)

Audio | 17.12.2020 | Länge: 00:01:31 | SR.de - (c) SR Strenge Corona-Regeln

Die Menschen in Deutschland m√ľssen seit Mittwoch (16. Dezember) strenge Corona-Regeln be¬∑folgen. Das ist auch im Saarland so. Die meisten Politiker sagen: Zu viele Menschen stecken sich immer noch mit dem Corona¬∑virus an.