Video

SR.de Backstage: Zahlenliebe

Eigentlich wollten Oliver und Max einen Film über die New Yorker Künstlerszene drehen. Dann aber rückten Olivers Zwangsstörungen in den Vordergrund: Der Regisseur ist ununterbrochen auf Zahlen und Farben fixiert, und das belastet nicht nur den Dreh, sonde...

SR.de Backstage: Interview mit Liv Lisa Fries

Sie könnte die deutsche Nachwuchsschauspielerin des Jahres werden: Liv Lisa Fries. Den Bayerischen Filmpreis hat sie schon, für den Max-Ophüls-Preis ist sie nominiert. Und das verdankt sie ihrer Rolle als Lungenkranke Lea in "Und morgen Mittag bin ich tot...

SR.de Backstage: Kino für Kids

Kurzfilme sind eine eigene Kunstform. Das Kino 8 1/2 zeigt diese Kunstform für die ganz Kleinen. Kim Stoppert hat sich in die Vorstellung der Kinderkurzfilme geschlichen.

SR.de Backstage: Der grüne Stern

Michi war ihre erste Liebe und ihre erste Erfahrung mit dem Tod. Über seinen mysteriösen Mord im peruanischen Dschungel hat Regisseurin Aline Fischer jetzt einen Film gemacht. Sabine Wachs spricht mit ihr und ihrem Kameramann Maurice Wilkering über diese ...

SR.de Backstage: Hells Angels bei Ophüls

Auf dem Max-Ophüls-Filmfestival laufen neben den Spielfilmen auch viele Dokumentarfilme. Einer sorgte in diesem Jahr für besonderes Aufsehen: Marcel Wehns „Hells Angel - Unter Brüdern“. 5 Jahre hat der Regisseur einen Angel begleitet. Gestern war die Prem...

SR.de Backstage: Von der Garage zu Lolas Bistro

Wer auf dem Filmfestival Leute kennen lernen will, kann Abends in die Saarbrücker Garage gehen. Die wird in der Festivalwoche zu „Lola’s Bistro“. Drei Tage lang wird sie stilvoll dekoriert - Simin Sadeghi und Robert Hecklau waren dabei.

SR.de Backstage: Kino für die Ohren

Kino für Blinde? Klingt wie ein Paradox - steht aber beim diesjährigen Max-Ophüls-Festival zum ersten Mal auf dem Programm. Zum Spielfilm „Poka“ gibt es eine eigene Tonspur für Sehbehinderte, die das Geschehen auf der Leinwand kommentiert. Michael Schneid...

SR.de Backstage: Interview mit Nachwuchsfilmer Jörn...

Beim Max Ophüls Filmfestival steht der Nachwuchs im Mittelpunkt. Auch ein saarländischer Jungfilmer ist mit seinem Kurzstreifen "Nachtzug" auf der Leinwand vertreten. Jörn Michaely kommt ursprünglich aus St. Ingbert und ist in seinem Metier bereits mächti...

SR.de Backstage: Zu Besuch im Festivalcafé

Kaffee trinken, Festival planen und Leute treffen - in Saarbrücken machen die Filmschaffenden das im Festivalcafé im Hotel Leidinger. Sabine Wachs hat das Herzstück des Festivals besucht.

SR.de Backstage: Die fünf Festivaltypen

Die Filme auf dem Max Ophüls Filmfestival sind nicht selten speziell. Genauso eigen sind auch die Typen, die jedes Jahr die Kinosäle stürmen. Eine scharfe Analyse hat Fünf von ihnen entlarvt. Nora Füllenkemper und Frauke Feldmann berichten.