EU4Health: Für mehr grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei Gesundheitsthemen

EU4Health: Für mehr grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei Gesundheitsthemen

Audio | 09.03.2021 | Dauer: 00:07:01 | SR 2 - Stephan Deppen / Hans-Peter Liese

Themen

Nach dem Willen der EU-Kommission soll ein neues Gesundheitsprogramm namens "EU4Health" am 9. März vom EU-Parlament abgesegnet werden. Es geht um über 5 Milliarden Euro mehr für grenzüberschreitende medizinische Zusammenarbeit und Forschung, wie Hans-Peter Liese im SR-Interview erläutert.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.