Ärger über die weiterhin strikten Besuchsregeln in Heimen

Ärger über die weiterhin strikten Besuchsregeln in Heimen

Audio | 18.03.2021 | Dauer: 00:03:08 | SR 3 - Emil Mura

Themen

Als die Coronapandemie vor gut einem Jahr an Fahrt aufgenommen hat, sind in die Besuchsregeln in Seniorenheimen verschärft worden. Die Bewohner sollten geschützt werden. Für sie heißt es seitdem: Kaum Besuch und wenn, dann nur mit Abstand. Auch viele Angebote wie gemeinsamer Sport oder Feste in den Häusern finden seitdem so gut wie nicht statt. Dabei sind viele Heime bereits durchgeipft. Bei so manchem Geimpften und den Angehörigen hat sich inzwischen Ärger aufgestaut. So zum Beispiel bei Brigitte und ihrer 102-jährigen Mutter.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.