24-Stunden-Betrieb im Impfzentrum Lebach geplant

24-Stunden-Betrieb im Impfzentrum Lebach geplant

Audio | 30.03.2021 | Dauer: 00:00:48 | SR 3 - Lisa Krauser

Themen

Impfen so viel wie möglich - das ist die Devise der saarländischen Landesregierung und die über 80.000 zusätzlichen Impfdosen, die das Saarland wegen der Grenzlage zu Frankreich erhält, erleichtert dieses Vorhaben. Dazu passt auch, dass in Lebach das erste saarländische Corona-Impfzentrum im 24-Stunden-Betrieb werden soll. Nach Angaben des Landeskommandos Saarland habe das Gesundheitsministerium einen entsprechenden Antrag bei der Bundeswehr gestellt. Die betreibt das Impfzentrum in Lebach.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.