Ein Glas Wein, drei Eier und Klavier üben: Colette Maze

Ein Glas Wein, drei Eier und Klavier üben: Colette Maze

Audio | 31.03.2021 | Dauer: 00:04:08 | SR 2 - Luis Jachmann (SWR)

Themen

Am 16. Juni 1914 ist sie in Paris geboren, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs, den sie ebenso überlebt hat wie den zweiten. Bis heute ist die französische Hauptstadt das Zuhause von Colette Maze. Hier hat sie Klavier studiert, bei Alfred Cortot und Nadia Boulanger, und später dann selbst als Pädagogin gearbeitet. Das tut sie übrigens auch heute noch gern. Mit 106 Jahren hat Colette Maze ihr sechstes Album aufgenommen, das gerade herausgekommen ist. Luis Jachmann hat die umtriebige Vollblutmusikerin getroffen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.