Joachim Meiser, KV: "Wir würden es begrüßen, wenn AstraZeneca gleichwertig verimpft würde"

Joachim Meiser, KV: "Wir würden es begrüßen, wenn AstraZeneca gleichwertig verimpft würde"

Audio | 12.04.2021 | Dauer: 00:04:10 | SR 3 - Interview: Gerd Heger

Themen

AstraZeneca soll nicht mehr in den Impfzentren verimpft werden, sondern nur noch in Arztpraxen. Diese bekommen aber auch weiterhin BioNTech und Moderna als Impfstoff. Über diese Entscheidung sind die niedergelassenen Ärzte nicht glücklich. Wieso, das erläutert Dr. Joachim Meiser, Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung im Saarland, im SR-Interview. Zudem gibt es einen Überblick, wie es mit den Impfungen im Saarland weiter gehen soll.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.