Ist die saarländische Musiklandschaft in Gefahr?

Ist die saarländische Musiklandschaft in Gefahr?

Video | 14.04.2021 | Dauer: 00:05:02 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Fast ein gesamtes Jahr durften weder Blasmusikvereine noch Chöre proben, von Auftritten ganz zu schweigen. Dabei ist diese reichhaltige Musiklandschaft typisch für das Saarland. Inzwischen haben sich viele Musiker in ihrer Freizeit umorientiert. Ist die Amateurmusikszene nach dem Coronashutdown noch zu retten? Ein kleines Highlight: Mit Metronom spielt der 15-jährige Leon Schonk mit seiner Gitarre am Computer ein Stück ein, seine Stimme ist in einem digitalen Konzert des Jugendzupforchesters Saar zu hören. Ein schönes Projekt, sicher. Aber wird man so auf Dauer die Jugendlichen in ihren Orchester halten können?

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.