Gedankenexperiment Atom-Gau: Im Film "An Zéro" wird Luxemburg durch AKW-Unglück ausgelöscht

Gedankenexperiment Atom-Gau: Im Film "An Zéro" wird Luxemburg durch AKW-Unglück ausgelöscht

Video | 19.04.2021 | Dauer: 00:04:56 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Das Doku-Drama "An Zéro"/ "Super-GAU. Die letzten Tage Luxemburgs" beleuchtet die Folgen eines fiktiven Atomunfalls, durch den das Großherzogtum quasi ausgelöscht wird. Der für ARTE produzierte Film mischt Spielfilm-Szenen mit Experten-Kommentaren. Es war der erste Dreh in Luxemburg nach dem Lockdown im Frühjahr 2020. Wir sehen Ausschnitte aus dem Film, Making-of-Material und Interview-Sequenzen mit dem Produzenten und Co-Regisseur des Films, Julien Becker.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.