Fälle von Datumsfälschung beim Corona-Testergebnis

Fälle von Datumsfälschung beim Corona-Testergebnis

Audio | 22.04.2021 | Dauer: 00:02:26 | SR 3 - Studiogespräch: Janek Böffel / Melina Miller

Themen

Das System ist relativ einfach: Einmal testen, 24 Stunden damit ins Café, Geschäft oder zum Sport. Dann ist der Test abgelaufen und man braucht einen neuen Corona-Test mit Zertifikat. Es soll jedoch im Saarland Fälle gegeben haben, bei denen versucht wurde, mit gefälschtem Testdatum die Testbescheinigung länger als 24 Stunden zu verwenden. Was darüber bekannt ist, das erläutert SR-Reporterin Melina Miller im Studiogespräch mit Moderator Janek Böffel.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.