Mit gutem Gewissen italienisch genießen

Mit gutem Gewissen italienisch genießen

Audio | 04.05.2021 | Dauer: 00:03:44 | SR 2 - Sally-Charell Delin

Themen

Hat bei den original italienischen Spaghetti, der Artischockencreme oder dem Primitivo auf ihrem Abendbrottisch vielleicht das organisierte Verbechen seine Hände im Spiel? Gut möglich, meint der Journalist und Autor Oliver Meiler ("Agromafia"), denn gerade landwirtschaftliche Produkte aus Süditalien würden häufig unter illegalen oder menschenunwürdigen Bedingungen hergestellt. Für Verbraucher, die ganz sicher gehen wollen, fair einzukaufen, bietet beispielsweise der "Weltladen" der Aktion 3. Welt Saar in Losheim garantiert mafia-freie italienische Feinkost an. SR-Reporterin Sally-Charell Delin hat sich in dem Laden umgeschaut.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.