Luxemburger Bauer pflanzt Hanf an

Luxemburger Bauer pflanzt Hanf an

Video | 10.05.2021 | Dauer: 00:05:06 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Norbert Eilenbecker ist in Luxemburg ein Pionier. Die Blüten seiner Nutzhanfpflanzen verursachen wegen ihres geringen THC-Gehaltes keinen Rausch.Trotzdem war der Anbau in der EU viele Jahre verboten. Dabei gehört Hanf zu den ältesten Nutzpflanzen des Menschen. Er gedeiht fast überall, auch ohne Pestizide, und wächst sehr schnell, bis zu 10 cm am Tag. Mit seinen Samen kann man Salate und Müsli verfeinern oder hochwertiges Öl daraus pressen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.