"Hack the Crisis": Die freie Kulturszene sucht nach Auswegen

"Hack the Crisis": Die freie Kulturszene sucht nach Auswegen

Audio | 12.05.2021 | Dauer: 00:02:11 | SR 2 - Chris Ignatzi

Themen

Wie kann es angesichts der andauernden Corona-Krise mit der freien Kulturszene weiter gehen? Das Institut für strategische Ästhetik K8 und die Kooperative S:Coop stehen in der saarländischen Kulturszene für neue Wege in der Digitalisierung. Bei ihrem gemeinsamen Online-Workshop "Hack the Crisis" schalteten sich am 11. Mai rund ein Dutzend freie Kulturschaffende zusammen, um eine Zukunftsperspektive auch ohne direkten Live-Kontakt zum Publikum zu finden. Am Ende stand ein "prall gefülltes Online-Whiteboard" mit strategischen Ideen, wie SR-Reporter Chris Ignatzi berichtet.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.