Leila Slimani: "Das Land der anderen"

Leila Slimani: "Das Land der anderen"

Audio | 07.06.2021 | Dauer: 00:04:49 | SR 2 - Susanne von Schenck

Themen

Längst ist die franko-marokkanische Schriftstellerin Leila Slimani, die Staatspräsident Emanuel Macron zur Botschafterin der Francophonie ernannte, zum Shooting Star der französischen Literatur geworden. 1981 wurde sie in Rabat geboren und lebt in Paris. Für ihren Roman "Dann schlaf auch du", in dem eine Nanny die ihr anvertrauten Kinder ermordet, erhielt sie die höchste französische Literaturauszeichnung, den Prix Goncourt. Jetzt hat sie über ihr Heimatland Marokko geschrieben: "Das Land der Anderen" ist der erste Teil einer Trilogie, in der sie die Geschichte ihrer Familie erzählt. Susanne von Schenck stellt den Roman vor.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.