Weniger konsumieren - den Ozeanen zuliebe

Weniger konsumieren - den Ozeanen zuliebe

Audio | 08.06.2021 | Dauer: 00:02:03 | SR 2 - Kerstin Gallmeyer

Themen

Mikroplastik, das per Müllentsorgung oder Kleiderwäsche über Bäche und Flüsse ins Meer gelangt, bedroht die Gesundheit der Meeresbewohner - und damit auch den Menschen. Darauf haben zum Welttag der Ozeane am 8. Juni auch Wissenschaftler aus dem Saarland hingewiesen. SR-Reporterin Kerstin Gallmeyer hat sich im Gespräch mit der Saarbrücker Meeresbiologin Frauke Bagusche über mögliche Wege aus der Plastikflut informiert. Sie rät zu einem verantwortungsvolleren Konsumverhalten - zum Beispiel bei Mode oder Kosmetik.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.