Und plötzlich war das frische Gefühl am Klavier wieder da

Und plötzlich war das frische Gefühl am Klavier wieder da

Audio | 19.06.2021 | Dauer: 00:15:23 | SR 2 - Gabi Szarvas / Sebastian Volz

Themen

Klavierkonzerte von Rachmaninow, Sonaten von Beethoven oder Zeitgenössisches von George Crumb: Viele Jahre war das für den saarländischen Pianist Sebastian Voltz Alltagsgeschäft. Das Konzertexamen an der Saarbrücker Musikhochschule war die logische Folge der langjährigen Auseinandersetzung mit klassischem Repertoire. Dann der Cut: Exmatrikulation, Quereinstieg als Musiklehrer am Gymnasium und eine neue Liebe am Klavier: der Jazz. Im Oktober veröffentlicht er sein Debüt, mit ausschließlich Selbstkomponiertem unter dem Titel "Voyages". SR-Musikredakteurin Gabi Szarvas hat mit dem Vierzigjährigen über den Solo-Erstling und seinen besonderen Lebensweg gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.