Was macht Wettervorhersagen schwierig?

Was macht Wettervorhersagen schwierig?

Audio | 22.06.2021 | Dauer: 00:03:56 | SR 3 - Interview: Michael Friemel / Tim Staeger

Themen

Das angekündigte Gewitter bleibt aus, der Nebel löst sich später auf als erwartet: Immer wieder kommt es vor, dass Wettervorhersagen nicht eintreten. Das gilt etwa für kleinräumige Phänomene wie Gewitter, sagt Wetterexperte Tim Staeger im Gespräch mit SR-Moderator Michael Friemel. Gewitter würden oft spontan entstehen, es sei deshalb schwierig vorauszusagen, welche Region genau betroffen sein wird. Das gilt etwa auch Nebel. Wann sich der Nebel auflöst, wird durch kleine Unterschiede beeinflusst, sodass auch hier eien Voraussage schwierig ist. Staeger geht davon, dass die Modelle zur Wetterberechnung in den kommenden Jahren noch ausgefeilter werden.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.