Delta-Variante: Israel "besorgt, aber noch nicht panisch"

Delta-Variante: Israel "besorgt, aber noch nicht panisch"

Audio | 01.07.2021 | Dauer: 00:04:48 | SR 2 - Katrin Aue / Tim Aßmann

Themen

Die "Delta-Variante" macht dem israelischen Gesundheitssystem weniger zu schaffen als befürchtet: Derzeit seien "nur 26 Fälle mit schwerem Verlauf" gezählt worden, bestätigte Tel-Aviv-Korrespondent Tim Aßmann im Gespräch mit SR-Moderatorin Katrin Aue. "Man ist besorgt, aber noch nicht panisch". Ein härterer Lockdown sei derzeit nicht angedacht; die israelische Regierung setze allerdings wieder vermehrt auf Impfungen, die nun auch für Kinder über 12 Jahren empfohlen werde.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.