Über die Pläne des Kirkeler Radverkehrsbeauftragten Armin Jung

Über die Pläne des Kirkeler Radverkehrsbeauftragten Armin Jung

Audio | 07.07.2021 | Dauer: 00:03:10 | SR 2 - Marc-André Kruppa

Themen

In Sachen Rad-Infrastruktur gibt es im Saarland noch einiges zu tun. In Kirkel kümmert sich der Fahrradbeauftragte Armin Jung um ein besseres Miteinander von Fahrrädern, Autos und LKW. Auf sein Betreiben hin wurde etwa ein Radweg zwischen Kirkel und Homburg voll erschlossen und asphaltiert. Auch eine E-Nike-Ladestation im Ortszentrum brachte JUng uaf den Weg. Für Tempo 30 innerorts setzt er sich ebenso ein wie für den Bau einer Fahrradbrücke. All das verschaffte Kirkel ein Lob vom ADFC: Kirkel gilt als die fahrradfreundlichste Stadt im Saarland. SR-Reporter Marc-André Kruppa hat sich mit dem gelernten Jugendpfleger getroffen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.