Saarbrücker Fahrradpolitik unter der Lupe

Saarbrücker Fahrradpolitik unter der Lupe

Audio | 08.07.2021 | Dauer: 00:03:05 | SR 2 - Stephan Deppen

Themen

Sang- und klanglos war der bisherige Radverkehrsbeauftragte der Landeshauptstadt Saarbrücken im vergangenen Jahr gegangen - und eben so sang- und klanglos hat der neue sein Amt übernommen: Yannick Seinsoth will angesichts der begrenzten Flächen vor allem die Knotenpunkte und die Fahrrad-Abstellanlagen optimieren, um nach und nach für ein größeres Sicherheitsgefühl zu sorgen und so mehr Leute zum Umstieg auf den Drahtesel zu bewegen. Thomas Fleschner vom ADFC sieht Nachholbedarf vor allem am Ludwigskreisel und an der Dudweiler Landstraße. Doch Christoph Kreis vom Stadtplanungsamt verteidigt im Gespräch mit SR-Reporter Stephan Deppen die bisherigen Anstrengungen der Landeshauptstadt.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.