Ist eine Einschränkung von Rechten für Nicht-Geimpfte verfassungsrechtlich möglich?

Ist eine Einschränkung von Rechten für Nicht-Geimpfte verfassungsrechtlich möglich?

Audio | 27.07.2021 | Dauer: 00:01:41 | SR 1 - Steffani Balle

Themen

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans sowie Kanzleramtsminister Braun haben sich für Einschränkungen für Nicht-Geimpfte ausgesprochen. SR 1-Reporterin Steffani Balle hat sich bei den Saarländerinnen und Saarländern umgehört, was sie von einer Impfpflicht halten. Verfassungsrechtlich hält der Präsident des saarländischen Verfassungsgerichtshofs, Professor Roland Rixecker, Einschränkungen für Nicht-Geimpfte für möglich. Allerdings nur in Bereichen, die nicht lebensnotwendig sind.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.