Laura aus Ahrweiler: "Es türmen sich immer noch zwei, drei Meter Berge von Unrat vor den Haustüren

Laura aus Ahrweiler: "Es türmen sich immer noch zwei, drei Meter Berge von Unrat vor den Haustüren

Audio | 27.07.2021 | Dauer: 00:06:52 | SR 3 - Interview: Simin Sadeghi

Themen

Viele Menschen in Nordrhein-Westfahlen und Rheinland-Pfalz haben durch die Hochwasserkatastrophe nicht nur ihre Häuser und ihr Hab und Gut verloren - sondern auch Angehörige und Freunde. Die Zahl der Toten ist inzwischen auf fast 180 gestiegen. Das Ausmaß der Flutkatastrophe ist noch immer nicht abzusehen. Besonders betroffen ist das Örtchen Ahrweiler im Ahrtal. Dort lebt auch Laura Beiling mit ihren Eltern. Im SR-Interview erzählt sie, wie sie das Hochwasser erlebt hat und wie aktuell die Lage vor Ort ist.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.