Die "SchUM-Städte" Speyer, Worms und Mainz werden "UNESCO-Weltkulturerbe"

Die "SchUM-Städte" Speyer, Worms und Mainz werden "UNESCO-Weltkulturerbe"

Audio | 28.07.2021 | Dauer: 00:04:43 | SR 2 - Jochen Erdmenger / Marie-Christine Werner

Themen

Die UNESCO hat dem Städtebund Speyer, Worms und Mainz den Titel eines Weltkulturerbes zuerkannt. Die Bausubstanz des jüdischen Erbes dieser "SchUM-Städte" muss nun nachhaltig geschützt, erhalten und noch besser zugänglich gemacht werden, erläutert SWR-Reporterin Marie-Christine Werner im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Erdmenger.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.