Einzelheiten zur Entscheidung, die Grünen-Landesliste nicht zur Bundestagswahl zuzulassen

Einzelheiten zur Entscheidung, die Grünen-Landesliste nicht zur Bundestagswahl zuzulassen

Audio | 30.07.2021 | Dauer: 00:04:09 | SR 3 - Studiogespräch: Simin Sadeghi/Rosi Böhm

Themen

Die Landesliste der Grünen im Saarland ist nicht zur Bundestagswahl zugelassen. Das hat die Landeswahlleitung am 30. Juli bekannt gegeben. Das heißt, im Saarland kann man die Grünen mit der Zweitstimme nicht wählen. Ausschlaggebend war der Ausschluss der 49 Delegierten aus Saarlouis. Mehr zu der Entscheidung des Wahlausschusses von SR-Reporterin Rosi Böhm im Studiogespräch.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.