"Beide Seiten sind ziemlich festgefahren in ihren Positionen"

"Beide Seiten sind ziemlich festgefahren in ihren Positionen"

Audio | 03.08.2021 | Dauer: 00:04:13 | SR 3 - Studiogespräch: Dorothee Scharner/Janek Böffel

Themen

Ursprünglich hatte so ausgesehen, als würde es bei der Sitzung der saarländischen AfD am 2. August zum Eklat kommen: Gegenseitige Parteiausschlussverfahren gegen den Beisitzer Philipp Lang, aber auch Landeschef Christian Wirth standen auf der Tagesordnung der Sitzung des Landesvorstands. Doch die Ausschlussverfahren wurden vertagt - auf den 16. August. Eine Einordnung von SR-Landespolitikreporter Janek Böffel im Studiogespräch.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.