"Eine breite Mehrheit der Bevölkerung steht nicht mehr hinter Lukaschenko"

"Eine breite Mehrheit der Bevölkerung steht nicht mehr hinter Lukaschenko"

Audio | 09.08.2021 | Dauer: 00:05:32 | SR 2 - Jochen Marmit / Christina Nagel

Themen

Am 9. August 2020, also genau vor einem Jahr, ließ sich der belarusische Präsident Alexander Lukaschenko zum Sieger der Wahl erklären. Das Ergebnis war international von Anfang an umstritten. Am Jahrestag werde man aber "wohl eher Totenstille als Protestaktionen" sehen, vermutet Moskau-Korrespondentin Christina Nagel im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Marmit, denn der Beamten- und Sicherheitsapparat stehe weiter fest hinter Lukaschenko.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.