9/11 im Film: Wie vom Schrecken erzählen?

9/11 im Film: Wie vom Schrecken erzählen?

Audio | 05.09.2021 | Dauer: 00:04:09 | SR 2 - Siegfried Tesche

Themen

Bei dem Attentat auf die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York am 11. September 2001 sind insgesamt 2996 Menschen aus 92 Ländern gestorben - darunter auch elf Deutsche und zwei Schweizer. 20 Jahre später gibt es mehrere Filme, die davon handeln. Siegfried Tesche ist der Frage nachgegangen, wie sich die Filmindustrie dem Thema angenähert hat.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.