Ein Plädoyer für die Eigenverantwortung im Sozialstaat

Ein Plädoyer für die Eigenverantwortung im Sozialstaat

Audio | 10.09.2021 | Dauer: 00:03:02 | SR 2 - Jochen Erdmenger / Georg Cremer

Themen

Der Volkswirt und ehemalige Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes, Prof. Georg Cremer, sieht in einer reinen Umverteilung von Geld nicht die Lösung für die sozialen Probleme in Deutschland. Er setzt sich vielmehr für eine "Politik der Befähigung" ein. Sein Motto: "Selbstsorge und Autonomie, ohne die Fürsorge zu vernachlässigen". Am Sonntag, 12. September, ist Cremer mit seinem Buch "Sozial ist, was stark macht" zu Gast in der Sendung "Fragen an den Autor". SR-Moderator Jochen Erdmenger hatte schon vorher die Gelegenheit, mit ihm zu telefonieren.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.