"Verbindliche Ziele hätten schon längst in einem saarländischen Klimaschutzgesetz stehen können"

"Verbindliche Ziele hätten schon längst in einem saarländischen Klimaschutzgesetz stehen können"

Audio | 13.09.2021 | Dauer: 00:02:52 | SR 3 - Janek Böffel

Themen

Zwei junge Saarländer ziehen gegen die Landesregierung vors Bundesverfassungsgericht. Weil es im Saarland kein Klimaschutzgesetz gibt, sehen sie ihre Grundrechte verletzt. Dabei hätten verbindliche Ziele längst in ein saarländisches Klimaschutzgesetz gegossen werden können, meint SR-Landespolitik-Redakteur Janek Böffel in seinem Kommentar.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.