Selim Özdogan: "Die Musik auf den Dächern"

Selim Özdogan: "Die Musik auf den Dächern"

Audio | 12.10.2021 | Dauer: 00:04:26 | SR 2 - Sally-Charell Delin

Themen

Selim Özdogan wurde bereits mit dem Adalbert-von-Chamisso-Preis und dem deutschen Science-Fiction-Preis ausgezeichnet, nahm zudem am Ingeborg-Bachmann-Preis teil. Jetzt ist sein neuer, vielversprechender Erzählungsband "Die Musik auf den Dächern" erschienen. 27 Geschichten sind darin versammelt. "Es ist, grob gesagt, das Leben, über das der 1971 in Köln geborene Autor schreibt", meint SR-Rezensentin Sally-Charell Delin. Und dazu gehörten in Özdogans Welt offenbar auch Gedanken über Depressionen, Kornkreise, Gotteserfahrungen oder Fitnessflüchtlinge aus Amerika.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.