Peggy Guggenheim - Solo für Edda Petri

Peggy Guggenheim - Solo für Edda Petri

Video | 13.10.2021 | Dauer: 00:05:00 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Sie war eine Kunst-Bessesene - und fast jeder, der einmal Venedig besucht hat, war in ihrem Palazzo und hat sich ihre wertvolle Kunstsammlung angeschaut. Peggy Guggenheim war die Nichte des berühmten Salomon Guggenheim, dessen von Stararchitekt Frank Lloyd Wright entworfenes Museum bis heute in New York für Furore sorgt. Die Schauspielerin Edda Petri hat das Stück "Peggy Guggenheim - Woman before a Glass" übersetzt und ist selbst in die Titelrolle geschlüpft. Es geht um ein außergewöhnliches Leben und eine Emanzipationsgeschichte. Peggy Guggenheim sammelte Kunst sowie Künstler und rettete zahlreiche Werke vor den Nationalsozialisten. Verheiratet mit Max Ernst, Geliebte von Samuel Beckett, Mäzenin von Jackson Pollock und Pablo Picasso. Premiere feierte die deutsche Fassung in der Modernen Galerie im Saarlandmuseum in Saarbrücken; von dort soll sie auf Tournee gehen. Chris Ignatzi hat die psychologische Annäherung von Edda Petri und ihrem Regisseur Claude Mangen besucht.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.