"Eltern verantwortlich dafür, was ihre Kinder dort anschauen können."

"Eltern verantwortlich dafür, was ihre Kinder dort anschauen können."

Audio | 21.10.2021 | Dauer: 00:04:17 | SR 3 - Studiogespräch: Simin Sadeghi / Markus Person

Themen

Das Streamingportal Netflix bietet zurzeit eine Serie aus Südkorea an, die äußerst gewalttätig und vor allem bei jungen Leuten aber ein riesen Erfolg ist: "Squid Game" - auf Deutsch "Spiel des Tintenfisches". Darin kämpfen hoch verschuldete Menschen auf Leben und Tod gegeneinander. Dem Sieger winken 33 Millionen Euro. Durch die massiven gewaltverherrlichenden Darstellungen ist die Serie nun in die Diskussion geraten - vor allem mit Blick auf den Jugendschutz. Dazu im Studiogespräch: SR-Reporter Markus Person.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.