"Er war eine Kerze, die an zwei Enden brannte"

"Er war eine Kerze, die an zwei Enden brannte"

Audio | 20.11.2021 | Dauer: 00:15:13 | SR 2 - Gabi Szarvas / Wolfgang Rathert

Themen

Der ungarische Pianist Géza Anda war ein Tastenkünstler, der die schwierigsten Herausforderungen mit Leichtigkeit meisterte - nicht makellos perfekt, aber so überzeugend, dass man über Fehler oder verrutschte Akkordgriffe hinweghörte. SR-Musikredateurin Gabi Szarvas hat mit dem Autor Wolfgang Rathert über sein neues Anda-Buch gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.