Wassili Grossmann: "Stalingrad"

Wassili Grossmann: "Stalingrad"

Audio | 28.11.2021 | Dauer: 00:04:25 | SR 2 - Stefan Berkholz

Themen

2007 wurde der sowjetische Schriftsteller Wassili Grossman im westdeutschen Literaturbetrieb entdeckt. In neuer Übersetzung hatte der Claassen Verlag sein – an Tolstoi orientiertes – Stalingrad-Epos "Leben und Schicksal" aus den 1960er Jahren veröffentlicht. Vom anerkannten linientreuen Schriftsteller war er zum unbeugsamen Chronisten seiner Zeit geworden. Grossman fiel in Ungnade und starb kurze Zeit darauf an Krebs. Nun hat der Claassen Verlag Grossmans Werk "Stalingrad" ebenfalls neu aufgelegt, für den Autor das "wichtigste Werk [s]einer schriftstellerischen Laufbahn". Stefan Berkholz stellt den Roman vor.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.