Zum Weltaidstag 2021: Erinnerungen an Marsha P. Johnson

Zum Weltaidstag 2021: Erinnerungen an Marsha P. Johnson

Audio | 01.12.2021 | Dauer: 00:02:43 | SR 2 - Christian Chang-Langhorst

Themen

Mittwoch, 1. Dezember: Weltaidstag. Weltweit leben etwa 38 Millionen Menschen mit HIV. Zehn Millionen von ihnen haben immer noch keinen Zugang zu lebensnotwendigen Medikamenten, obwohl die Erkrankung mittlerweile gut behandelbar ist. HIV-Positive, die medizinisch versorgt werden, leiden dagegen mehr unter Diskriminierung statt an der Infektion selbst. Anlässlich des heutigen Weltaidstags erinnert die SR-Podcast-Serie "Human Minded" an eine große Aktivistin aus den USA: Marsha P. Johnson. Die Transfrau und LGBTIQ-Streiterin setzte sich zeit ihres Lebens mit großer Leidenschaft für Minderheiten, Kranke und Schwache ein.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.