Tomas Espedal: "Lieben"

Tomas Espedal: "Lieben"

Audio | 13.12.2021 | Dauer: 00:04:36 | SR 2 - Stefan Berkholz

Themen

Der norwegische Schriftsteller Tomas Espedal gilt als Meister des autobiographischen Romans. Seit 2011 lässt der Verlag Matthes & Seitz Espedals Bücher ins Deutsche übersetzen, sie sind so etwas wie Fortsetzungsromane. Unermüdlich begleitet hier ein Schriftsteller den eigenen Lebensweg und ringt dabei um Wahrhaftigkeit, verfasst in einer Sprache, die ziemlich nah an der Lyrik ist. Auf zehn Bände war sein "Autobiographisches Erzählprojekt" angelegt, nun ist der letzte Band auf Deutsch erschienen: Zum Finale wählte er den Titel "Lieben". Stefan Berkholz stellt das Buch vor.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.