DRP-Silvesterkonzert musste in abgespeckter Form stattfinden

DRP-Silvesterkonzert musste in abgespeckter Form stattfinden

Audio | 30.12.2021 | Dauer: 00:11:56 | SR 2 - Gabi Szarvas / Annette Dasch, Klaus Florian Vogt

Themen

Mit dem inzwischen schon traditionellen Silvesterkonzert in Baden-Baden und den beiden international gefeierten Sängern Annette Dasch und Klaus Florian Vogt sollte die Deutsche Radio Philharmonie mit einem Wagner– und Léhar-Feuerwerk das Jahr 2021 beschließen. Wenige Stunden vorher, am Silvester-Nachmittag, musste die Beteiligung der Deutschen Radio Philharmonie aufgrund eines Corona-Falls im Orchester vorsorglich abgesagt werden. Zusammen mit Festspielchef Benedikt Stampa haben Annette Dasch und Klaus Florian Vogt kurzfristig ein kammermusikalisches Ersatzprogramm auf die Beine gestellt. Gabi Szarvas hatte vor der Orchesterabsage die beiden Bayreuth-Stars am Rande der Orchesterproben getroffen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.