Reaktionen auf Impfstatus-Änderung für Janssen-Geimpfte

Reaktionen auf Impfstatus-Änderung für Janssen-Geimpfte

Video | 19.01.2022 | Dauer: 00:02:28 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Menschen, die nach einer Erstimpfung mit Janssen von Johnson & Johnson eine zweite Impfung erhalten haben, gelten im Saarland nicht mehr als geboostert, sondern nur noch als grundimmunisiert. Bernd Schnabel, der saarländische Impfkoordinator sieht in der Änderung des Impfstatus von Janssen-Geimpften kein Problem. Man sei nun im Gleichklang mit allen Bundesländern und für einen guten Schutz gegen Omikron sei die dritte Impfung wichtig. Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga kritisiert, dass nun wieder mehr Kontrollen im Hotel- und Gaststätten-Betrieb nötig sind.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.