Oberverwaltungsgericht kippt 2G-Regel im Einzelhandel

Oberverwaltungsgericht kippt 2G-Regel im Einzelhandel

Video | 21.01.2022 | Dauer: 00:02:36 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Das Oberverwaltungsgericht in Saarlouis hat am Freitag die 2G-Regel für den Einzelhandel mit sofortiger Wirkung gekippt. Das heißt, dass Kundinnen und Kunden ab sofort keinen Impf- oder Genesenennachweis mehr benötigen, wenn sie einkaufen wollen. Für viele kommt dieses Urteil überraschend, jedoch nicht für die Vertreterinnen und Vertreter im Einzelhandel.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.