Mobile Alternative  -  Investitionen sollen Radfahren im Saarland unterstützen  

Mobile Alternative  -  Investitionen sollen Radfahren im Saarland unterstützen  

Video | 27.01.2022 | Dauer: 00:05:28 | SR Fernsehen - (c) SR

Themen

Die L250 zwischen St. Ingbert und Dudweiler wurde im vergangenen Jahr aufwändig saniert. An die belange von Radfahren hat man dabei nicht gedacht. Nach der Sanierung ist die Strecke durch den Einbau von Rasenkammersteinen mit Noppenstruktur und einer hohen Kante der Asphaltdecke sogar noch gefährlicher geworden als vorher. Nach einem FIlm von Wims - das Magazin und Beschwerden des VCD soll nun nachgebessert werden. Im Saarbrücker Westen hat sich dagegen wirklich was verbessert. Harald Kreutzer kämpft dort seit langen gegen eine Gefahrenstelle auf der Breiten Straße.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.