Ist die Debatte über Identität entgleist?

Ist die Debatte über Identität entgleist?

Audio | 20.02.2022 | Dauer: 00:03:49 | SR 2 - Sky Nonhoff

Themen

Antirassismus ist fraglos eine gute Sache im Sinne einer zusammenführenden, humanistischen Agenda. Antirassismus lässt sich aber auch missbrauchen, so wie es etwa die radikalen Anhänger der sogenannten Identitätspolitik tun, die in den USA und zunehmend auch in Europa einen Diskurs betreiben, der geradewegs in die Zeiten der Rassentrennung zurückführen könnte. Darüber schreibt der amerikanische Autor John McWhorter in seinem Buch "Die Erwählten. Wie der neue Antirassismus die Gesellschaft spaltet". Sky Nonhoff hat es gelesen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.